Freizeitaktivitäten in Rheinland-Pfalz

Freizeitaktivitäten in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz, das Bundesland im Südwesten Deutschlands, hat für den romantischen Urlaub, Ausflug mit Freunden oder für den Urlaub mit der Familie genau das Richtige zu bieten. Tolle Natur, interessante Ausflugsziele, Erholung pur und aktive Angebote. Worauf warten Sie noch? Packen Sie Ihre Sachen, vertreiben Sie sich die Anreisezeit mit dem Unibet Online Casino und lassen Sie sich von Rheinland-Pfalz verzaubern.

Das Bundesland im Südwesten

Rheinland-Pfalz grenzt an Frankreich, Belgien und Luxemburg und hat nicht nur deshalb eine große Vielfalt an kulturellen und landschaftlichen Highlights zu bieten. Die Landschaft im grünen Moseltal und die Weinanbaugebiete im Piesport und Bernkastel-Kues gehören zu den tollsten und größten in Deutschland. Aber auch die Städte in Rheinland-Pfalz haben für ihre Besucher einiges zu bieten. Die Landeshauptstadt Mainz lockt nicht nur mit dem Mainzer Dom, sondern auch mit den Synagogen, Friedhöfen und Museen. Die Stadt Trier liegt an der luxemburgischen Grenze und zeichnet sich durch das imposante römische Steintor Port Nigra, dem Trier Dom und der Konstantinbasilika aus. Auch Koblenz und Cochem locken die Besucher mit imposanten Gebäuden und kulturellen Angeboten. Der Südwesten Deutschlands ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Natur Pur

Landschaftlich können Sie in Rheinland-Pfalz durchaus auf Ihre Kosten kommen. Ob mit dem Schiff auf einer gemütlichen Fahrt durch das Mittelrheintal oder aktiv zu Fuß über Stock und Stein in der Eifel – die wunderschöne Natur hier in Rheinland-Pfalz lädt ein und heißt Sie Willkommen. Möchten Sie es etwas aktiver angehen und im Dahner Felsland klettern, Radfahren oder wandern gehen? Wieso eigentlich nicht. Hier können Sie dabei gleichzeitig auch noch den pfälzischen Nationalvogel, den Elwetritsche beobachten. Die Dauner Maare – das Auge der Eifel – lädt mit den drei wassergefüllten Vulkankesseln ein, hier eine Erkundungstour zu starten und mehr über die Vulkaneifel herauszufinden oder mit dem Helikopter die Seen aus der Vogelperspektive zu beobachten. Sind Sie fit genug den 320 Kilometer langen Rheinsteig zu wandern oder soll es doch lieber ein gemütlicher Spaziergang durchs Mittelrheintal sein? Auch am Bremmer Calmont kann man tolle Wanderungen erleben und sich am Abend mit einem hervorragenden Schluck Wein aus der Region belohnen.

Wildtiere, Reptilien und Co.

Wer liebt sie nicht? Tiere faszinieren doch wirklich jeden, nicht nur die Kleinen unter uns. In Rheinland-Pfalz kommen auch Tierfreunde auf Ihre Kosten und können nicht nur in der Natur, sondern auch in verschiedenen Parks ganz schön was erleben. Der Wild- und Erlebnispark in Daun lässt die Herzen vieler Kinder höher schlagen und im Reptilium Terrarien- und Wüstenzoo in Landau werden sogar die Erwachsenen staunen. Auch im Sea Life in Speyer kann man das ein oder andere interessante Tierchen entdecken und herausfinden welche Fischarten in den hiesigen Gewässern heimisch sind. Der Kurpfalz-Park in Wachenheim bietet der ganzen Familie die Möglichkeit direkt mit den Wildtieren zu interagieren und sie zu füttern und zu streichen – das wäre doch ein tolles Erlebnis für den nächsten Familienurlaub. Wem das Reptilium in Landau oder der Zoo in Kaiserslautern zu langweilig ist um Tiere anzuschauen, der sollte wohl lieber in den Greifvogelpark in Saarburg gehen, denn hier kann man seltene Greifvögel hautnah erleben und sie sogar selbst auf der Hand tragen.

Ein bisschen Action muss schon sein…

Wem das bisherige Programm an Spannung und Aktion gefehlt hat, der sollte nun aufpassen, denn in Rheinland-Pfalz kann man auch, ganz schön was erleben und das Adrenalin in die Höhe treiben. Die Sommerrodelbahn in Saarburg wäre hierfür die erste Anlaufstelle. Auf der 530 langen Bahn kann man sich in die scharfen Kurven lehnen, ins Tal hinunter rodeln und dabei noch die Aussicht genießen. Wer Programm für den ganzen Tag haben möchte, der kann sich im Holiday Park, Fun Forest Abenteuer Park oder im Tolli-Park austoben.